Oskar Höllrigl

Musikalische Weltreise

Publiziert in 10 / 2014 - Erschienen am 19. März 2014
Latsch - Mit einer musikalischen Weltreise überraschte die Bürgerkapelle Latsch mit Obfrau Maria Kuppelwieser und Kapellmeister Wolfgang Schrötter das zahlreich erschienene Publikum beim traditionellen Frühjahrskonzert, das am Tag der Frau im Cultur­Forum stattfand. Der Applaus für die gespielten Stücke von Julius Fucík, Thomas Doss, Philip Sparke, Kurt Gäble, Johan de Meij, Ferrer Ferran und Marc Jeanbourquin war groß. Erleichtert über ihr gut überstandenes Debüt waren die neuen Mitglieder der Bürgerkapelle, die beim Konzert vorgestellt wurden: Anna Kaserer (Trompete), Tobias Gufler (Schlagzeug), Muriel Kofler (Flöte), Simone Walder (Klarinette), Raffael Pirhofer sowie Nora Rinner (Saxofon). Den neuen Mitgliedern steht nun eine aufregende Zeit bei der Bürgerkapelle bevor, die Oskar Höllrigl bereits hinter sich hat. In 53 Jahren bei der Kapelle hat er viel erlebt und den Verein stets tatkräftig unterstützt. Als Dank und Anerkennung wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Bürgerkapelle Latsch verliehen. Die Urkunde wurde dem Geehrten von Landeskapellmeister Sigisbert Mutschlechner, Obfrau Maria Kuppelwieser und Kapellmeister Wolfgang Schrötter überreicht. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.