Rückstände des Totalherbizids Glyphosat

Publiziert in 23 / 2013 - Erschienen am 19. Juni 2013
182 Urinproben aus 18 ­europäischen Ländern ließen Pro Natura (Schweiz) und das Netzwerk „Friends of the Earth“ untersuchen. In 80 Proben – auch die Schweiz ist betroffen - wurden Rückstände des Totalherbizids Glyphosat gefunden. Pro Natura will jetzt wissen: Wie kommt das Pestizid in unseren Körper und was bedeutet das für ­unsere Gesundheit?
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.