Spende im Weihnachtswald

Publiziert in 45 / 2015 - Erschienen am 16. Dezember 2015
ALGUND - Seit zwei Jahren gibt es das Projekt „Forster Weihnachtswald“. Ins Leben gerufen von der karitativ engagierten Cellina von Mannstein darf der gute Zweck natürlich nicht fehlen. So steht auch heuer wieder eine Versteigerung auf dem Programm. Jeden Tag im Dezember besucht eine Persönlichkeit den Wald und hinterlässt etwas „einmaliges“. Diese mitgebrachten Geschenke werden Donnerstag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr zugunsten von „Südtirol hilft“ versteigert. „Im vergangenen Jahr haben wir es geschafft 50.000 Euro für Menschen in Not zu sammeln“, freut sich Cellina von Mannstein. Der Weihnachtswald selbst bleibt bis zum 6. Jänner geöffnet. AM
Michael Andres
Michael Andres
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.