Südtirol gewinnt mit Janett und Marianne Platino

Publiziert in 45 / 2013 - Erschienen am 18. Dezember 2013
Italien/Töll - Es war ein denkbar knappes Ergebnis: die Marken, welche bereits zum 4. Mal ihren Titel bei der Sendung „La prova del cuoco - il campanile“ auf RAI 1 verteidigt hatten, unterlagen den Südtirolern am vergangenen Donnerstag. Mit dem Ergebnis 49 zu 51% an Stimmen konnten sich Janett und Marianne Platino (im Bild) die Einladung zur nächsten Sendung für Donnerstag, 12. Dezember, sichern. Rund 329.000 Stimmen haben sie erhalten. Dafür gebührt allen, die mitgefiebert und für die beiden angerufen und SMS verschickt haben, ein großer Dank. Das Mittagsmagazin „La prova del cuoco - il campanile“ auf RAI 1 zählt zu den quoten stärksten Sendungen Italiens. Janett und Marianne Platino vom Restaurant Bad Egart auf der Töll haben somit eine kleine Sensation geschafft und sind nun in der 2. Runde. Am 12. Dezember treten sie gegen die Region Veneto an. Die Sendung (12 bis 13.30 Uhr) wird von Antonella ­Clerici moderiert. Nur mit Hilfe der Südtiroler Anrufer können Janett und ­Marianne Platino noch einmal eine Runde weiterkommen. Sollte sie es schaffen, werden sie Südtirol auch am 19. Dezember im italienischen Fernsehen präsentieren. Red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.