SVP auf Wanderschaft

Publiziert in 31 / 2015 - Erschienen am 9. September 2015
Martell - Die traditionelle Frühherbst-Wanderung der SVP Vinschgau führte heuer in das Martelltal. Zur Wanderung eingeladen hatten SVP-Bezirksobmann Albrecht Plangger und sein Stellvertreter Helmut Fischer zusammen mit der Ortsgruppe Martell unter der Führung von Ortsobmann Roland Gluderer. Mit dabei waren auch Landesrat Richard Theiner, Parteiobmann-Stellvertreter Zeno Christanell aus dem Nachbarbezirk Burggrafenamt, der Marteller Bürgermeister ­Georg Altstätter und Landessekretär Manuel Massl. Bei traumhaftem Bergwetter wanderte die Gruppe von der Enzianalm zur Peder-Stieralm. Dort wartete die Ortsgruppe Martell mit einem exzellenten „Halbmittag“ auf. Im Anschluss an die Stärkung ging es weiter zu einer Murmeltier-Beobachtungsplattform und zur ­Lyfi-Alm. Der ortskundige Nationalparkführer Erich Stricker hat die Gruppe während der gesamten Wanderung begleitet. Ein Dank gebührt der Ortsgruppe Martell für die gute Organisation sowie der Nationalparkführung, die den Wanderführer zur Verfügung gestellt hatte. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.