Die 19 Gemeinderatskandidaten/innen der SVP Kastelbell-Tschars mit dem BM-Kandidaten Gustav Tschenett.

SVP Kastelbell-Tschars ist gerüstet

Publiziert in 15 / 2015 - Erschienen am 22. April 2015
Kastelbell-Tschars - Die Umsetzung bereits genehmigter Projekte und Vorhaben sowie neue Ansätze für eine Entwicklung der Gemeinde zu einem attraktiven Lebens-, Erholungs- und Wirtschaftsraum. Das ist die Kernaussage des Wahlprogramms, mit dem sich die SVP Kastelbell-Tschars am 10. Mai den Wählerinnen und Wählern stellt. Der einzige BM-Kandidat ist der amtierende Bürgermeister Gustav Tschenett. Als Gemeinderatskandidaten/innen scheinen auf der Liste 5 Frauen und 14 Männer auf. Die SVP spricht von einer „sehr ausgewogene Kandidatenliste mit kompetenten, jungen, dynamischen und erfahrenen Frauen und Männern.“ Auch in Bezug auf die Zusammensetzung sei die Liste ausgewogen, denn es sind die verschiedenen Bewegungen, Richtungen und Ortsteile vertreten. Auch richtungsunabhängige Kandidaten sind zu finden. Die 19 Kandidaten/innen für den Gemeinderat heißen: Anna Maria Schwarz, Astrid Zöschg, Georg Ausserer, Rita Gstrein Kaserer, Ernst Kaserer, Christian Pixner, Bernd Kofler, Helga Pircher, Monika Pichler Rechenmacher, Andreas Prantl, Helmut Kofler, Hannes Defatsch, Manfred Prantl, Veit Rinner, Stefan Volgger, Reinhard Verdross, Andreas Alber, Hubert Asper und Heiner Pohl. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.