Tag der Sonne in Mals; Foto: Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige

Tage der Sonne

Publiziert in 20 / 2014 - Erschienen am 28. Mai 2014
Mals - Erstmals fanden heuer auch in Südtirol die Tage der Sonne statt. Organisiert und koordiniert wurden diese vom Ökoinstitut Südtirol im Rahmen des Interreg-Projektes Italien-Österreich „COME: Der Weg zur Energieeffizienz in Gemeinden“. Die Tage der Sonne werden bereits seit über 10 Jahren in ganz Europa „gefeiert“. In Südtirol haben die 3 Gemeinden Mals, Algund und Lana dem Aufruf des Ökoinstituts Folge geleistet. Die Gemeinde Mals machte aus dem Tag der Sonne in der Fußgängerzone ein Dorffest für alle Generationen. Zusätzlich zu Informationen zum Thema Energieeinsparung und Nutzung der Sonnenergie sowie einer Energiewerkstatt des Ökoinstitutes konnten in Mals auch Elektrofahrräder sowie ein Elektroauto ausprobiert werden. Die Kinder pflanzten Sonnenblumen. Große und kleine Künstler konnten nicht nur ihr Gesicht, sondern auch die Straße zum Thema Sonne bemalen. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.