Der gestohlene Traktor

Traktor aus Garage gestohlen

Publiziert in 7 / 2014 - Erschienen am 26. Februar 2014
Reschen - Kaum zu glauben, aber wahr: Besonders dreiste Diebe haben kürzlich das Tor zu einer der 10 Sammelgaragen, die sich zwischen dem Dorf Reschen und der Talstation des Skigebietes Schöneben befinden, aufgebrochen und einen Traktor gestohlen. Der Frust und Ärger von Elmar Bochet, dem Besitzer des Traktors, sind verständlicherweise groß. Er sehe sich nun gezwungen, einen neuen Traktor anzukaufen. Für einen Viehbauer sei das kein leichtes Unterfangen. Gegen Diebstahl versichert war der Traktor der Marke New Holland nicht. Dass Traktoren gegen Diebstahl versichert werden, ist übrigens nicht üblich. Den Schaden beziffert Bochet mit ca. 23.000 Euro. Obwohl der Traktor schon rund 10 Jahre alt war, hatte ihn der Besitzer immer gut in Schuss gehalten. Es wird angenommen, dass die Diebe den Traktor in einen geschlossenen LKW verladen haben. Das ist auch deshalb wahrscheinlich, weil sie das angehängte Schneeschild abmontiert und zurückgelassen haben. Etliche Bauern bekamen es nach dem Diebstahl mit der Angst zu tun. Sie holten ihre Traktoren aus den Sammelgaragen und brachten sie zu ihren Höfen. Wohin die Reise mit dem gestohlenen, neu bereiften und mit Schneeketten ausgestatteten Traktor ging, ist unklar. Die Carabinieri, bei denen Anzeige erstattet wurde, schließen nicht aus, dass er in Richtung Ostblock gebracht wurde. sepp
Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.