Die "Schmolzer" in der Pizzeria Hallenbad: Günther, Resi, Evelyn, Daniela und Simone Tragust

Unter neuer Führung

Publiziert in 24 / 2004 - Erschienen am 16. Dezember 2004
Die Pizzeria Hallenbad in der Sportzone von Mals ist seit Anfang Dezember wieder geöffnet. Geführt wird sie von Günther und Simone Tragust mit Familie. Zahlreiche Freunde, Bekannte und Gäste, sowie die große "Schmolzer"- Verwandtschaft rund um Mutter Hilda stellten sich als Gratulanten ein. Die Familie Tragust war von so viel Zuspruch überwältigt und bedankt sich bei allen Besuchern für ihr Kommen, für die Blumen und Geschenke. Neben schmackhaften Pizzas werden Nudelgerichte, Gulaschsuppe, Fleischspeisen "a la Cart" und Dessertkreationen angeboten. Das Gastlokal bietet Platz für gesellige Feste jeglicher Art. Öffnungszeiten: 17.00 bis 1.00 Uhr. Montag Ruhetag. Telefon: 0473 831591
Magdalena Dietl Sapelza
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.