Die Gruppe Westbound

Westbound for Africa

Publiziert in 26 / 2014 - Erschienen am 16. Juli 2014
Vetzan - Seit fast 30 Jahren ist die Südtiroler Gruppe Westbound für ihre west-coast und folk-rock Musik im In- und Ausland bekannt. Westbound, gegründet und geführt von Toni Pizzecco, Gemeindearzt in Latsch, begeistert Junge und weniger Junge mit Klassikern von Eagles, Crosby, Stills, Nash & Young, Toto, Simon & Garfunkel, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Janis Joplin und anderen. Derzeit befindet sich Westbound mit der CD „Best of – the long journey“ auf Sommertournee durch Südtirol. Es handelt sich - wie immer - um Benefizveranstaltungen, mit denen Westbound ein Zeichen der Solidarität mit Kranken oder notleidenden Menschen in Entwicklungsländern setzt. Mit dem Erlös der Sommertournee „Westbound for Africa 2014“ unterstützt die Gruppe das Krankenhaus Attat in Äthiopien, das seit vielen Jahren von den Südtiroler Ärzte für die Welt betreut wird. Am Samstag, 19. Juli, ist Westbound um 21 Uhr im Schlanders Gewerbegebiet in Vetzan (Auto Telser, Kunstdünger, Niederstätter) zu hören. Als Vorgruppe spielt ab 19 Uhr das Acoustic Duo Since11 (Philipp Trafoier und Claus Stecher). Bereits ab 16 gibt es Kinderunterhaltung, eine Fotoausstellung zu Äthiopien sowie kulinarische Köstlichkeiten. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.