Im Bild (v.l.): Alissa Scherer, Trainerin Giorgia Pazzaglia und Giulia Tassiello

Alissa und Giulia zu Gast in Trient

Publiziert in 15 / 2021 - Erschienen am 29. April 2021

Schlanders/Trient - Am 1. April hatte Trentino Volle Young in Zusammenarbeit mit Argentario Pallavolo Progetto VolLei zu einem besonderen Trainingstag geladen. Den zwei besten Spielerinnen der Jahrgänge 2006 und 2007 des ASC Schlanders Raiffeisen wurde die Chance geboten, an einer Trainingseinheit mit dem bekannten Trainer der Serie B1, Maurizio Moretti, teilzunehmen. Die Schlanderser U15-Trainerin Giorgia Pazzaglia wählte Alissa Scherer und Giulia Tassiello aus und begleitete sie persönlich nach Trient. Alissa und Giulia waren zwei von insgesamt 9 Mädchen und konnten so diese einmalige Gelegenheit optimal nutzen, um sich nicht nur in den Grundtechniken des Volleysports weiterzubilden. Individuelle Verbesserungsvorschläge von Seiten des Trainers und gar einige professionelle Tipps rundeten das Training ab. Natürlich fand die Veranstaltung unter Einhaltung aller geltenden Sicherheitsbestimmungen statt.

Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.