Verabschiedet haben Michaela Eder (3. v.l.) Leo Reiner, Peter Reiner, Josef Weithaler, Sabine Zoderer, Jürgen Rungg, Martha Pföstl und Peter Gufler (v.l.).

Nach Michaela kommt Sabine

Publiziert in 11 / 2024 - Erschienen am 11. Juni 2024

Partschins - Nach 9 Jahren an der Spitze des ASV Partschins Raiffeisen übergab Michaela Eder das Zepter an Sabine Zoderer. Die neue Präsidentin hat klare Ziele und freut sich auf die Herausforderung. „Wir bedanken uns herzlich bei Michaela Eder für ihre großartige Arbeit und ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Sie hat den Verein entscheidend geprägt und wir wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft“, so Zoderer. Der restliche Vorstand mit Peter Reiner als Vizepräsident, Leo Reiner als Kassier und Jonas Gander als Schriftführer bleibt unverändert. Im Vorstand sitzen zudem alle Sektionsleiter. Das zentrale Anliegen ist die Erweiterung der Sportzone, um den Mitgliedern bessere Trainingsmöglichkeiten zu bieten. Auch das Sponsoring soll ergänzt werden. Zu danken sei an dieser Stelle für die bisherige, großzügige Unterstützung der Gemeindeverwaltung, der Raiffeisenkasse Partschins und allen anderen Sponsoren. Bereits festgelegt wurde als Höhepunkt des Vereinsjahres 2024 die Jubiläumsfeier „60 Jahre ASV Partschins Raiffeisen“. Gefeiert wird am 7. September. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Günther Schöpf
Günther Schöpf
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.