„10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?“

Publiziert in 42 / 2016 - Erschienen am 23. November 2016
Schlanders - Das Kulturhaus Karl Schönher und die Umweltschutzgruppe Vinschgau laden am Samstag 26. November um 19.30 Uhr zu einem besonderen Filmabend in das Schlanderser Kulturhaus ein. Gezeigt wird der interessante und sehenswerte Dokumentarfilm „10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?“ des bekannten Filmemachers Valentin Thurn („Taste the waste“). Anschließend an den Film wird eine Publikumsdiskussion organisiert. Moderator ist Markus Lobis. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.