Die besten Rieslinge sind ermittelt

Publiziert in 41 / 2014 - Erschienen am 19. November 2014
Naturns/Plaus - Bis Mitte November stand Naturns im Zeichen der „10. Rieslingtage Südtirol“. Zum Auftakt war am 23. Oktober der 9. Nationale Rieslingwettbewerb durchgeführt wurden. Ein Fachjury verkostete und bewertete 50 italienische Rieslinge des Jahrgangs 2013, davon 26 aus Südtirol. Die drei Besten der zehn Erstplatzierten wurden am 9. November bei der Riesling-Gold-Prämierung im Hotel „Schulerhof“ in Plaus ausgezeichnet. Als „Bester Riesling 2013“ wurde der Langhe DOC Riesling Herzu 2013 vom Weingut Azienda Agricola Ettore Germano gekürt. Den zweiten Platz belegte der Südtirol Vinschgau Riesling DOC 2013 vom Himmelreich-Hof des Markus Fliri, während der Südtirol Vinschgau DOC Riesling 2013 Castel Juval vom Weingut Unterortl der Familie Aurich den 3. Platz gewann. „Das Ergebnis und auch die rege Beteiligung am Wettbewerb sind sehr erfreulich“, freut sich Monika Unterthurner, Präsidentin der Rieslingtage Südtirol Naturns. Red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.