Es geht los

Publiziert in 35 / 2017 - Erschienen am 17. Oktober 2017

Schluderns - Es hat zwar lange gedauert, aber nun ist es soweit. In Schluderns wird ein neuer Kindergarten errichtet, und zwar in Holzbauweise. Erste Vorarbeiten für den Abbruch des derzeitigen Kindergartengebäudes haben in diesen Tagen begonnen. „Läuft alles nach Plan, wird das Fundament bis Dezember 2017 gegossen sein“, freut sich der zuständige Gemeindereferent Heiko Hauser. Bis zum Juli 2018 soll das neue Gebäude, in dem drei Kindergartensektionen untergebracht werden, stehen. Der Umzug soll im September 2019 erfolgen. Für die derzeit 62 Kindergartenkinder wurden für den Zeitraum während der Bauarbeiten Räume in der neuen Grundschule eingerichtet. Grundschüler gibt es in Schluderns derzeit 95. Die Gesamtausgaben für den neuen Kindergarten, sprich Bau, Einrichtung, Mehrwertsteuer und alle weiteren Kosten, beziffert Hauser mit ca. 3 Millionen Euro.

Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.