Fuhr so langsam, dass …

Publiziert in 8 / 2019 - Erschienen am 5. März 2019

Schlanders - Was machen Sie, wenn Sie mit einem Fahrzeug unterwegs sind und bemerken, dass vor Ihnen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden? Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass Sie bremsen. Genau das hat der Fahrer eines Lastkraftwagens getan, als er am Nachmittag des 31. Jänner 2019 in der Gemeinde Schlanders die Staatsstraße entlangfuhr. Vielleicht hat er sich auch gedacht: „Glück gehabt.“ Dass dem aber nicht so war, erkannte er erst später, als er „Post“ von der Ortspolizei bekam. Ausgestellt wurde ihm aber nicht ein Strafbescheid wegen zu hoher Geschwindigkeit, sondern weil er zu langsam unterwegs war. Nach Ansicht des Fahrzeuglenkers ein „Unsinn.“ Wie es im Strafbescheid wörtlich heißt, „fuhr er so langsam, dass er ein Hindernis oder eine Gefahr für den normalen Verkehrsfluss bildete.“ Der Lenker „bremste plötzlich ab, um zu sehen, wo das Geschwindigkeitsmessgerät steht.“ Als Grund für die nicht sofort erfolgte Vorhaltung wird angeführt, dass das nicht möglich war, „weil der feststellende Beamte mit einer Geschwindigkeitskontrolle beschäftigt war.“ Die Strafsumme wurde mit insgesamt 44,56 Euro angegeben. Dass es in Schlanders einen sehr „fleißigen“ Gemeindepolizisten gibt, ist kein Geheimnis. „Zu Ehren“ kam er kürzlich auch bei der Faschingsrevue des MGV Schlanders. Rein rechtlich gesehen mag die oben geschilderte Übertretungs-Vorhaltung zwar in Ordnung sein, und der Lenker kann dagegen natürlich auch rekurrieren, aber die Frage, ob da nicht über das Ziel hinausgeschossen wird, darf erlaubt sein. „Schlanders erlangt so langsam ‚Berühmheit’ im ganzen Land“, wurde dem der Vinschger unlängst bestätigt. Dass alle Gemeindepolizisten im Vinschgau in einen Topf geworfen werden, gehe natürlich auch nicht an.

Josef Laner
Josef Laner
1

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.