Gesellschaft Stilfser Joch gegründet

Publiziert in 7 / 2022 - Erschienen am 12. April 2022

Bozen/Stilfs - Am 11. April haben Landeshauptmann Arno Kompatscher und der für Bergpolitik zuständige lombardische Assessor Massimo Sertori den Gründungsakt für die Gesellschaft Stilfser Joch unterzeichnet. Die Gründung dieser Gesellschaft für die Aufwertung des Gebietes rund das Stilfser Joch war schon mehrfach angekündigt worden, auch bei politischen „Gipfeltreffen“ auf der Passhöhe, aber es kam immer wieder zu Verzögerungen. Nun scheint endlich die Phase des konkreten Handelns anzubrechen. Wie das Landespresseamt bereits im Vorfeld der Unterzeichnung des Gründungsaktes angekündigt hatte, werden anlässlich der Gründung „auch die wichtigsten Ergebnisse einer Studie zur ‚Gestaltung der Passhöhe Stilfser Joch’ des Architekten Arnold Gapp vorgestellt“ sowie „die ersten Eingriffe bzw. Maßnahmen im Bereich der Mobilität.“

Josef Laner
Josef Laner
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.