Haydnorchester in Schlanders

Schlanders - Das Haydnorchester hat schon öfters bestens verstanden, geeignete Musik für die Faschingszeit auf unterhaltsame Weise und trotzdem auf hohem Niveau darzubieten. Am Dienstag, 28. Februar 2017 um 20.00 Uhr ist es wieder soweit. Im Kulturhaus Schlanders werden die Musiker Werke von John Williams und Giacomo Puccini vortragen. John Williams, Jahrgang 1932, ist Dirigent und Produzent von Film- und Orchestermusik. Als mehr­facher Oscar- und Grammy-Gewinner zählt er zu den erfolgreichsten Filmproduzenten. Beispielsweise komponierte er die Filmmusik zu den ersten drei Harry-Potter-Filmen. Giacomo Puccini (1858-1924)zählt zu den meistgespielten Komponisten des internationalen Musiktheaters. Die Musik wurde ihm in die Wiege gelegt. La Bohème, Tosca, Madama Batterfly und Turandot füllen bis heute die Opernhäuser. Beim diesjährigen Faschingskonzert spielt das Haydnorchester das Intermezzo aus „Manon Lescaut“. Veranstalter ist der Konzertverein „musica viva Vinschgau“. HS
Hermann Schönthaler
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.