Das Festkomitee mit Martin Pircher, Julia Kuppelwieser, Barbara Egger Mair, Christoph Klotz, Bürgermeister Jürgen Klotz, Tobias Holzknecht, Nadia Eisenkeil, Alexander Zischg und Dietmar Kainz (v.l.)

3. Plauser Genussfest’l am 11. August.

Publiziert in 27 / 2019 - Erschienen am 1. August 2019

Plaus - Zum „Genussfest’l“ rückt Plaus zusammen und wird aktiv. Feuerwehr, Sportverein, Plauser Minis (Ministranten), Goaßlschnöller und Plauser Gastronomen möchten bewegen. Mit Landesrat Arnold Schuler hat ein wichtiger Plauser den Ehrenschutz übernommen. Schließlich begegnen sich in seinem Heimatdorf Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus. Es entsteht eine Genussmeile mitten im Dorf mit 4 kulinarischen Ständen und feiner Küche aus Plauser Gastbetrieben. Südtiroler Produzenten laden zur Verkostung in die Speck-Käse-Weinlounge. Der Bauernmarkt mit Produkten aus der weiteren und engeren Plauser Umgebung lässt in die Vergangenheit blicken durch fast vergessenes Handwerk. Man kann sich wieder in das Abenteuer „Blindenbar“ stürzen. Mit Mitgliedern des Südtiroler Blindenverbandes können in völlig abgedunkelten Räumen Weine verkostet werden. Gesponsert werden die guten Tropfen von der „Meran Kellerei“. Der Erlös aus der Verkostung ergeht als Spende an den Blindenverband, dessen Präsident Valter Caló Ehrengast sein wird. Das „Genussfest’l bekommt heuer eine sportliche Note: Erstmals kann man sich als „Nicht-Sehender“ auf dem Fahrrad versuchen – im Tandem mit einem Blinden. Das Fest eröffnet der frühere Bürgermeister von St. Martin in Passeier und jetzt ständige Diakon Hermann Pirpamer um 10 Uhr mit dem Gottesdienst auf dem Dorfplatz. Für die musikalische Begleitung sorgt Kristian Theiner. Musik klingt als gemütliche „Landlermusi“ durch den ganzen Tag, begleitet das Kinderprogramm und umrahmt den „Strudelumzug“ am Nachmittag. Ab 20 Uhr darf dann aber Vollgas gegeben werden. 

Günther Schöpf
Günther Schöpf
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.