Elia Blaas und Jannik Blaas
Sophy Masiero
Maria Grass und Mathias Grass

Hervorragende Ergebnisse bei „Prima la musica“

Publiziert in 21 / 2021 - Erschienen am 24. Juni 2021

Obervinschgau - Am diesjährigen Gesamttiroler Musikwettbewerb „Prima la musica“, der pandemiebedingt getrennt in Nord- und Südtirol ausgetragen wurde bzw. wird (in Nordtirol Ende Juni) haben von der Musikschuldirektion Oberer Vinschgau nicht weniger als 23 Schüler*innen teilgenommen. Trotz Corona und des damit verbundenen Fernunterrichts wurden außerordentliche Leistungen geboten. Bei diesem renommierten Wettbewerb können sich Musizierende im Alter von 7 Jahren (oder jünger) bis 19 Jahren untereinander messen. Heuer traten aus Südtirol an die 150 Kinder und Jugendliche an. Dieses Jahr waren „solistisch“ die Bläser*innen an der Reihe, die Pianistinnen und Pianisten konnten in der Kategorie Klavier-Kammermusik/jugendliche Begleiter*innen teilnehmen. Die Solistinnen und Solisten werden mit Platzierungen und Preisen belohnt, die jugendlichen Begleiter*innen mit Prädikaten. Die Ergebnisse: Kategorie: Blockflöte (Lehrperson: Judith Felderer): Altersgruppe (AG) B: Emma Dietl: 1. Preis mit Auszeichnung; Euphonium (Lehrperson: Tobias Blaas): AG B: Elia Blaas: 1. Preis mit Auszeichnung – Klavierbegleitung AG II: Jannik Blaas: mit ausgezeichnetem Erfolg (Lehrperson: Alexander Brunner), Adrian Moriggl und Emil Stecher: beide einen 1. Preis; Flöte (Lehrperson: Raimund Polin): AG B: Emma Pali und Anna Sapelza: beide 1. Preis; Horn (Lehrperson: Carina Königer): AG B David Strobl: 2. Preis, AG II: Janina Hellrigl: 3. Preis, AG III: Jana Zipperle: 1. Preis; Horn (Lehrperson: Joseph Schillinger): AG II: Mara Wiesler: 2. Preis; Klarinette (Lehrperson: Mareike Haid): AG B: Jakob Obwegeser: 1. Preis; Posaune (Lehrperson: Tobias Blaas):  AG B: Jonas Veith: 1. Preis mit Auszeichnung – Klavierbegleitung AG IV: Helena Angerer: mit ausgezeichnetem Erfolg (Lehrperson: Alexander Brunner), AG I: Luis Pfitscher: 1. Preis mit Auszeichnung, Benjamin Tschenett: 1. Preis; Trompete (Lehrperson: Tobias Blaas): AG II: Dominik Moriggl: 1. Preis; Trompete (Lehrperson: Manuel Goller):  AG B: Annalena Folie und Katharina Folie: beide einen 2. Preis, AG I: Mathias Grass: 2. Preis - Klavierbegleitung AG II: Maria Grass: mit ausgezeichnetem Erfolg (Lehrperson: Alexander Brunner), León Trogu Neo: 2. Preis, AG III: Sophy Masiero: 1. Preis mit Auszeichnung. Auf dem YouTube Kanal der Musikschuldirektion können einige Kostproben aus dem Programm der diesjährigen Teilnehmer*innen sowie auch weitere musikalische Beiträge nachgehört werden. Die Solistinnen und Solisten wurden von Alexander Brunner, Lukas Punter und Myriam Tschenett am Klavier begleitet. Die Musikschule gratuliert den Schüler*innen und Lehrpersonen zu den herausragenden Ergebnissen. Ein großer Dank gilt natürlich auch den Eltern für die tatkräftige Unterstützung und die hervorragende Zusammenarbeit.

Redaktion

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.