Der Großteil der Lehrgangsteilnehmerinnen mit Tutorin Claudia Tapfer, Professorin Anna Maria Pircher-Friedrich und Direktorin Claudia Santer (v.r.).

„Geht hinaus und gebt Gas!“

Publiziert in 6 / 2014 - Erschienen am 19. Februar 2014
Goldrain - 15 Frauen aus ganz Südtirol haben im Vinschger ­Bildungshaus Schloss Goldrain am ESF-Lehrgang „Strategisches Management“ teilgenommen. Der berufsbegleitende Lehrgang erstreckte sich auf rund ein Jahr und umfasste 126 Stunden. Zielgruppe waren Frauen, die bereits eine Führungsposition innehaben oder eine solche anstreben. In 9 Modulen wurde den Teilnehmerinnen von anerkannten Referentinnen und Referenten vermittelt, wie man Gespräche führt, Diskussionen und Sitzungen leitet, Öffentlichkeitarbeit betreibt, Kritik und Konflikte bewältigt und als kompetente Führungskraft agiert. Zum Abschluss des Lehrgangs erhielten die Teilnehmerinnen am Samstag die Teilnahmebestätigungen. Die offiziellen Zertifikate folgen demnächst. Bildungshaus-Direktorin Claudia Santer dankte der Lehrgangs-Tutorin Claudia Tapfer, der öffentlichen Hand bzw. den zuständigen Politikern und Beamten für die Finanzierung, dem Referentenstab und vor allem den Teilnehmerinnen. „Ich habe in dieser Gruppe viel guten Geist und viel Potential gespürt. Geht hinaus und gebt Gas!“, sagte die aus Reschen gebürtige Professorin Anna Maria Pircher-Friedrich, die zum Referentenstab gehörte. Sie dankte auch der Direktorin und Tutorin für ihr Engagement. Sepp
Josef Laner
Josef Laner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.