Tschengls im Fernsehen

Publiziert in 15 / 2014 - Erschienen am 24. April 2014
Tschengls - Am 24. April kommt ein Fernsehteam von ARTE Film für Aufnahmen zur Philosophie des neuen Netzwerkes „Natürlich leben – als Menschen wachsen“ nach Tschengls und Laas. Im Mittelpunkt stehen die Erzeugnisse der Familie Luggin aus Laas sowie die Philosophie des Kulturgasthauses Tschenglsburg. Karl Luggin und seine Tochter Nadja werden ihre Erzeugnisse vorstellen, Karl Perfler wird von seiner Arbeit in der Tschenglsburg und seinen über 30 Wochenwanderungen vom Reschen nach Meran erzählen. Am 30. April wird übrigens die ZDF-Moderatorin Susanne Conrad für die Fernsehserie „LandGut“ erwartet. Auch die RAI wird Anfang Mai bei den Wanderungen von Karl Perfler filmen. Vom 7. bis zum 9. August kommt schließlich ein Filmteam von Servus TV nach Tschengls. red
Redaktion
Vinschger Sonderausgabe

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.